Eine Reaktion erspart weitere Kosten

27 Jan

Eine nicht bezahlte Rechnung, eine nicht bezahlte Rate oder andere Zahlungsaufforderungen können ein Forderungseinzug nach sich ziehen. Das bedeutet meistens mehr kosten als eigentlich notwendig sind. Doch manchmal sind diese Einzugsmethoden einfach notwendig, wie auch die Tropmi Payment GmbH findet.

Viele Menschen sind einfach nicht mehr in der Lage gewisse Forderungen zu begleichen und dafür gibt es bestimmte Möglichkeiten, um die Forderungen dennoch einzuziehen. Diese können bis zu einer Kontopfändung ausreichen oder auch einen vollstreckbaren Titel. Alle kosten müssen weiterhin von dem Schuldner getragen werden, sodass die Rechnungssumme und die Kosten für evtl. einen Gerichtsvollzieher, Mahnbescheid, Pfändungsbescheid etc. getragen werden müssen. Diese können extrem hoch werden und sollten tunigst durch Zahlungen der Forderungen vermieden werden.

Sollte man nicht in der Lage sein irgendeine Summe zu begleichen sollten Sie dennoch mit den Unternehmen reden, um weitere Kosten zu vermeiden. Einige Unternehmen kommen dem Schuldner sehr entgegen! Wenn Sie nicht reagieren, werden die Kosten sehr hoch steigen können und Sie werden im Schufa-Verzeichnis stehen, sodass Ihre Kreditwürdigkeit besonders darunter zu leiden hat.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: